Aktuelles zur LAG Mali

"Zusammen - arbeiten für eine gerechte Welt"

Frau und Kinder in Yanfolila

2016/1: Großer Einsatz für Gerechtigkeit: Die LAG Mali nimmt Abschied von ihrem Gründer Bertold Kamm. Im Frühsommer startete sie zwei neue Projekte. AWO International unterstützt in Kooperation mit der LAG Mali dörfliche Gesundheitsstationen im Kreis Yanfolila. Dort baut die LAG Mali einen weiteren Gemüsegarten und eine Teilschule auf. Projektleiterin Gudrun Kahl berichtet von ihren Eindrücken beim Besuch der Projektdörfer in Mali.
>> Mehr dazu im Rundbrief 2016/1


Perspektiven schaffen

Schulkinder in Sogon

2015/2: Rasanter Anstieg der SchülerInnen im Dorf Songon: Im neuen Schuljahr besuchen 276 Kinder den Unterricht in "unserer" Grundschule. Auf dem Schulgelände und in zwei weiteren Dörfern der Kommune Dombila sind die Arbeiten an den geplanten Trinkwasserbrunnen erfolgreich abgeschlossen. Die neu angelegten Gärten bei Yanfolila tragen Früchte und verschaffen 180 Frauen lukrative Einkünfte.
>> Mehr dazu im Rundbrief 2015/2


Die Grundschule in Songon ist eröffnet

Schulkinder

2015/1: Nach vier Monaten intensiver Bauzeit konnten Schulhaus, Toiletten und Verwaltungsgebäude in einem Festakt Ende Januar offiziell übergeben werden. Die Zahl der neu eingeschulten Kinder hat sich verdoppelt. Mali ist wieder "Ebola-frei". Mit Unterstützung von AWO International startet im April ein neues Projekt zur Ernährungssicherung im Kreis Yanfolila.
>> Mehr dazu im Rundbrief 2015/1


Gemeinsamer Einsatz für Bildung in Mali

Brunnenbau

2014/2: Der Rohbau der neuen Grundschule in Mali steht! Bildung, Ernährungssicherung und Ressourcenschutz sind Teil des mehrjährigen Projektes, das vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) bezuschusst wird. Im November 2014 wählten die Mitglieder der LAG Mali einen neuen Vorstand.
>> Mehr dazu im Rundbrief 2014/2


Was zählt ist konstruktive Zusammenarbeit

Brunnenbau

2014/1: Ausblick und erste Ergebnisse der in 2014 gestarteten Projekte. Unter tatkräftiger Mitarbeit der MalierInnen entsteht seit März ein neuer Gemüsegarten in Manfilana, ein weiterer in Linguéma. Die Aufklärungskampagne gegen die Mädchenbeschneidung bei Dioila geht weiter. Die Bilanz unserer Projekte während der letzten beiden Krisenjahre ist ermutigend - dank der guten Zusammenarbeit mit unseren malischen Partnern.
>> Mehr dazu im Rundbrief 2014/1


Hoffnung auf ein besseres Leben

Karren mit Esel: Transportmittel zur Vermarktung

2013/2: Versorgung mit Nahrungsmitteln und Trinkwasser: Zwei neue Gemüsegärten und Trinkwasserbrunnen wurden im Rahmen der in 2013 begonnenen Projekte aufgebaut. In friedlichen Wahlen hat die Bevölkerung Malis einen neuen Präsidenten und das Parlament gewählt.
>> Mehr dazu im Rundbrief 2013/2


Krisenfeste Projekte im sicheren Süden

Trinkwasserbrunnen in Sélinkégni bei Kita, Mali

2013/1: Mali nach der militärischen Intervention französischer und afrikanischer Truppen im Norden des Landes - eine Skizze der jüngsten politischen Entwicklungen. Die Rückkehr der 400.000 Flüchtlinge aus dem Norden ist zögerlich - die malischen Netzwerke der Solidarität dagegen beispielhaft. Mit neuen Projekten im Kreis Yanfolila und bei Kita setzt die LAG Mali ihre Unterstützung im Jahr 2013 fort.
>> Mehr dazu im Rundbrief 2013/1


Basisnahe Hilfe kommt an

Mali: LKW mit Lebensmitteln wird entladen

2012/2: Nach Berichten der langjährigen malischen Partner konnten die geplanten Projekte auch in der Krisensituation ohne größere Schwierigkeiten realisiert werden. Die Getreidevorräte in fünf Kommunen bei Kita wurden aufgestockt. Drei Gemüsegärten wurden aufgebaut und zwei Trinkwasserbrunnen gegraben.
>> Mehr dazu im Rundbrief 2012/2


30 Jahre LAG Mali - Ernährungssicherung hat Vorrang!

Mali: Frauen im Garten

2012/1: Handeln statt Feiern: Die LAG Mali besteht seit 30 Jahren und gibt einen Jubiläumskalender heraus. Die Bevölkerung Malis erlebt nach dem Militärputsch im März 2012 eine ihrer schwersten politischen Krisen. Zugleich drohen regional Hungersnöte - bedingt durch eine Dürre im Vorjahr. Nach Rücksprache mit der Deutschen Botschaft in Bamako startet die LAG Mali vier neue Kleinprojekte im Süden des Landes. Schwerpunkt ist Ernährungssicherung.
>> Mehr dazu im Rundbrief 2012/1




Ältere Informationen finden Sie in unserem Archiv

nach oben

Logo LAG Mali e.V.

Infos per Rundbrief

Wenn Sie unseren Rundbrief via Mail beziehen möchten, senden Sie uns bitte eine kurze Nachricht.

>> Zum aktuellen Rundbrief

Aktuelles Projektbild der LAG Mali

françaisfrançaisLANDESARBEITSGEMEINSCHAFT BAYERN ENTWICKLUNGSHILFE MALI E.V.