Wirtschaft

Schwierige Bedingungen

Bewirtschaftung eines Gartens
Bewirtschaftung eines Gartens (Foto © Gudrun Kahl)
Baumwollernte
Baumwollernte (Foto © Heinz Ripka)

Die grundlegende Produktionsgemeinschaft im ländlichen Raum Malis ist die Familie. Diese bewirtschaftet ihr Land auf Subsistenzbasis, das heißt es wird hauptsächlich für den eigenen Bedarf und wenig Überschuss produziert.

Ca. 75 % der rund 16 Millionen Einwohner leben von der Landwirtschaft. Sie kämpfen nicht nur gegen den Prozess der Desertifikation, der zunehmenden Wüstenbildung. Im risikoreichen Klima des Sahel mit seinen schwankenden und geringen Niederschlägen muss das zum Überleben Notwendige hart erarbeitet werden. Bleibt der Regen aus, so ist die Mühe einer ganzen Saison umsonst und die Nahrungsmittelversorgung der Familien gefährdet. Ernährungssicherung ist in Mali von existentieller Bedeutung. Beispiele für die schwierigen Bedingungen, unter denen die Menschen im Sahel leben, sind die großen Dürren der 1970er und 80er Jahre mit ihren verheerenden Auswirkungen oder die große Heuschreckenplage im Jahr 2004. Eines der Hauptprobleme des Landes ist die Anfälligkeit der Landwirtschaft für Naturkatastrophen.

Die Wirtschaft Malis verfügt nur über eine schmale Basis an Exportgütern: Gold, Baumwolle, Lebendvieh. Mali zählt mittlerweile zu den weltweit 10 größten Baumwollexporteuren, 2013 wurden 440.000 Tonnen geerntet. Auch der Goldabbau erfährt in letzter Zeit – wohl auch wegen der steigenden Goldpreise – einen wahren Boom: Nach Südafrika und Ghana ist Mali Afrikas drittgrößter Goldexporteur (Produktion 2012: 50,3 t). Dennoch ist man in diesen Bereichen stark von den schwankenden Weltmarktpreisen abhängig, und wenig kommt davon bei der ländlichen Bevölkerung an.

Industrie ist kaum vorhanden, die wenigen Betriebe konzentrieren sich hauptsächlich auf Bamako.

Auch die Unterstützung von im Ausland lebenden Familienmitgliedern ist wichtig für die Bevölkerung: Rücküberweisungen machen einen nicht unerheblichen Teil des Bruttoinlandsproduktes aus. 2010 waren es nach Schätzungen 10%.

Logo LAG Mali e.V.

Infos per Rundbrief

Wenn Sie unseren Rundbrief via Mail beziehen möchten, senden Sie uns bitte eine kurze Nachricht.

>> Zum aktuellen Rundbrief

Aktuelles Projektbild der LAG Mali

françaisfrançaisLANDESARBEITSGEMEINSCHAFT BAYERN ENTWICKLUNGSHILFE MALI E.V.