Partnerorganisationen der LAG Mali e.V.

STOP-SAHEL - Association Malienne pour la Protection de l'Environnement

(Malischer Verein zum Schutz der Umwelt)

Die Mitarbeiter von Stop SahelDie malische Partnerorganisation STOP-SAHEL gründete sich im Juli 1988 und engagiert sich seitdem als registrierte Nichtregierungsorganisation (NRO) in den Verwaltungsregionen Kayes und Koulikoro. Ihren Sitz hat die NRO in der Hauptstadt Bamako.

STOP-SAHEL ist eine der wenigen Organisationen, die sich in den von der Hauptstadt weit entfernten Regionen bei Nara, Fallou, Kita und Kayes für die Verbesserung der Lebensbedingungen der Bevölkerung einsetzt. Dort ist die NRO mit örtlichen Zweigstellen vertreten.

Im Rahmen ihrer zahlreichen Aktivitäten stehen Umweltschutz und angepasste Ressourcennutzung im Vordergrund. In der Landwirtschaft setzt sich STOP-SAHEL für Anbaumethoden ein, die an die aktuellen Umweltbedingungen angepasst sind. Die NRO engagiert sich zudem in den Bereichen Ernährungssicherung, Trinkwasserversorgung, Grundbildung und Einkommen schaffende Maßnahmen durch Kleinkredite oder im Gartenbau.

STOP-SAHEL versteht sich als Vermittler und Katalysator von technischem Know How bei gleichzeitiger Wertschätzung des vorhandenen lokalen Wissens. Bei der Durchführung der Projekte legt die NRO Wert auf Teilhabe und Eigenverantwortlichkeit der Dorfbewohner. Sie unterstützt den Aufbau von bäuerlichen Basisorganisationen, die sie technisch und organisatorisch berät.

Kontakt

STOP SAHEL
Rue: 132 Porte: 751, Badalabougou
B.P.: 3267
Bamako
Mali

Tel. : 00223- 20233380

Ansprechpartner

Jean Famory Kamissoko↑ nach oben

Logo LAG Mali e.V.

Infos per Rundbrief

Wenn Sie unseren Rundbrief via Mail beziehen möchten, senden Sie uns bitte eine kurze Nachricht.

>> Zum aktuellen Rundbrief

Aktuelles Projektbild der LAG Mali

françaisfrançaisLANDESARBEITSGEMEINSCHAFT BAYERN ENTWICKLUNGSHILFE MALI E.V.